Debian: unable to qualify my own domain name

von Moritur am 22. Januar 2013

Bei mir kam es unter Debian 60 squeeze zu folgender Fehlermeldung wenn ich versucht habe emails mit phps mail() Funktion oder auch sendmail zu verschicken:

sendmail[21812]: My unqualified host name (Debian-60-squeeze-64-minimal) unknown; sleeping for retry
sendmail[21812]: unable to qualify my own domain name (Debian-60-squeeze-64-minimal) -- using short name

Die Lösung des Rätsels war einfacher als gedacht:

1. nano /etc/hosts
2. dort steht ein Eintrag ip.ip.ip.ip Debian-60-squeeze-64-minimal (ip.ip.ip.ip ist natürlich die IP Adresse deines Servers)
3. Diesen Eintrag ändern in: ip.ip.ip.ip Debian-60-squeeze-64-minimal Debian-60-squeeze-64-minimal. (Den hostname noch einmal dahinter und ein Punkt „.“)
4. sendmail neu starten: /etc/init.d/sendmail restart
5. Freuen 🙂

2 Kommentare

Hallo,
meine „hosts“ sieht so aus :
127.0.0.1 localhost.localdomain localhost
192.168.2.104 ispconfig.example.com ispconfig
127.0.0.1 localhost
#::1 localhost ip6-localhost ip6-loopback
#fe00::0 ip6-localnet
#ff00::0 ip6-mcastprefix
#ff02::1 ip6-allnodes
#ff02::2 ip6-allrouters

127.0.1.1 raspberrypi

wo müßte hier das „.“ eingetragen werden ?
bin schon etwas älter und ziemlich frisch auf dem Raspi.
Gruß Peter

by Peter on 17. November 2014 at 21:07. Antworten #

Hi Peter,

dein Eintrag muss dann so aussehen:

127.0.1.1 raspberrypi raspberrypi.

by Moritur on 20. November 2014 at 09:17. Antworten #

Was meinst du dazu?

Pflichtfeld.

Pflichtfeld. Wird nicht veröffentlicht.

Wenn du eine hast.